Aktuelle Angebote

In 13 Abenden zur Geprüften Zollfachkraft

Unser Lehrgang ist Anfang März sechsfach in fünf Städten gestartet! Der nächste Lehrgang beginnt im Herbst: Unsere Experten bieten Ihnen ab September einen fundierten, systematischen Überblick über die Grundlagen der Import- und Exportverzollung nach dem UZK. So werden Sie rundum fit in über 45 Zollthemen. In 13 Abenden zur Geprüften Zollfachkraft  (HZA Hamburger Zollakademie/UZK  – in
*
Hamburg · Berlin · Düsseldorf · Frankfurt · Leipzig · Stuttgart

*
Wir freuen uns auf Sie! Melden Sie sich jetzt schon für September an.
*
>> Zertifikatslehrgang 2018

*

*

Wie weit haben Sie das Jahr schon im Blick?
*
2018 markiert das dritte Jahr der Anwendbarkeit des Unionszollkodex. Die Gerichte beschäftigen sich zunehmend mit Fragen des UZK: Es ist damit zu rechnen, dass die Gerichtspraxis 2018 vermehrt Entscheidungen zur praktischen Anwendbarkeit des UZK liefern wird; ein wichtiges Thema wird die Frage der Verzinsung von Erstattungsansprüchen sein und inwieweit die zum ZK ergangene Rechtsprechung auch auf den UZK anwendbar ist.

*
2018 wird zum Schlüsseljahr für viele Bewilligungsinhaber

Zugleich schreitet die Neubewertung zollrechtlicher Bewilligungen voran. Im Zuge der Neubewertung wird überprüft, ob die Bewilligungen den neuen Kriterien des UZK entsprechen – im Streit steht hier immer noch, inwieweit die Anforderung von steuerlichen Bescheinigungen der Mitarbeiter eines Unternehmens zulässig ist. Da die Neubewertung bis 2019 abgeschlossen sein soll, wird 2018 zum Schlüsseljahr für viele Bewilligungsinhaber.

*
Sanktionen und Embargos im neuen Jahr

Das Thema Sanktionen und Embargos bleibt hochaktuell: Die Zukunft des Iran-Embargos ist aufgrund der Haltung der neuen US-Regierung ungewiss. Zugleich hat die EU erstmals Sanktionen gegen Venezuela beschlossen.

Derzeit werden die Russland-Sanktionen von einigen politischen Parteien in Deutschland in Frage gestellt; Ende Januar traten schließlich die neuen extraterritorialen Sanktionen der USA betreffend Russland (CAATSA) in Kraft; ob diese auch Vorbild für neue US-Sanktionen gegen Iran sein könnten, bleibt abzuwarten.

*
Ein Ausblick auf die Exportkontrolle

In der Exportkontrolle wird zunächst die Güterliste der Dual-Use-Verordnung geändert; zudem steht die grundlegende Reform der Dual-Use-Verordnung mit neuen Catch-all-Klauseln betreffend die Terrorismusbekämpfung und den Schutz der Menschenrechte bevor – das EU-Gesetzgebungsverfahren sollte im Laufe des Jahres 2018 abgeschlossen werden.

*
Erste Ziele der Handelspolitik 2018

In der Handelspolitik markiert 2018 das erste Jahr der vorläufigen Anwendbarkeit des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada (CETA). Hier ist mit einer Zunahme der Handelsströme zu rechnen.

Zudem haben die EU und Japan ihre Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen abgeschlossen. Die EU-Kommission rechnet mit einem Inkrafttreten des Abkommens bereits im Jahr 2019.

*
Diskussionen um den
Brexit

Die aktuellen Diskussionen um den Brexit zeigen, dass Wirtschaftsbeteiligten 2018 neue Herausforderungen blühen. Wie der Austritt Großbritanniens aus der EU erfolgen wird und welches Szenario für die Zukunft gilt, ist nach wie vor unklar. Wirtschaftsbeteiligte müssen Strategien entwickeln, um die negativen Auswirkungen des Brexit abzumildern.

*
Fazit: Das Zoll- und Außenhandelsrecht befindet sich in einem steten Wandel. Alle aktuellen Termine, um auf dem Laufenden bleiben zu können, finden Sie in unserer Seminarübersicht.  Sollten Sie ein Seminarthema nicht finden, melden Sie sich gern bei uns.

> Seminarübersicht 2018

>> Seminarübersicht 2018 als PDF

*

*

Hamburgs erste Adresse für Zoll


Die Hamburger Zollakademie bereitet Unternehmen auf die Herausforderungen durch Zoll, Exportkontrolle, Verbrauchsteuer und Umsatzsteuer vor. In Theorie und Praxis. Die HZA macht Sie fit in Zollseminaren, Lehrgängen, Webinaren und Inhouse Trainings! Erfahren Sie von Referenten aus der Praxis, wie Sie Ihr Unternehmen schützen und Kosten, Zeit und Nerven sparen können.

Praxisorientierte Zollseminare der HZA zeigen Ihnen, wie Sie die verschiedensten Anforderungen rund um Import und Export in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Unser Tipp: Sie haben wenig oder keine Vorkenntnisse, wünschen sich einen einfachen und verständlichen Einstieg in den Zolldschungel?
*

Zoll für Einsteiger
>> Informationen und Anmeldung

*
Wir freuen uns, Sie bei einem unserer Praxisseminare in Hamburg begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich jetzt an! Oder senden Sie uns Ihre Anfrage.