Ankündigung — 09:52

3 x aktuelles Praxiswissen im Im- und Export

Die Abwicklung der Import- und Exportgeschäfte durch Dienstleister verlagert sich in die Handelsabteilungen der Unternehmen, während sich der globale Wettbewerb verschärft. Mit fundiertem internen Außenhandels-Fachwissen stärken Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter.

Bei der Vertragsgestaltung, den Liefer- und Zahlungsbedingungen sowie der Finanzierung ist einiges Know-How und Praxiswissen erforderlich. Kennen Sie Ihre Verhandlungsspielräume und wissen Sie, wo Risiken lauern?
*

In unserem neuen 1-tägigen Praxisseminar, 9:30 – 17:00 Uhr

*
Praxiswissen Außenhandel
Grundlagen, Vertragserstellung, Finanzierung, Auftragsabwicklung

*
gibt Ihnen unser Experte anhand von zahlreichen Beispielen einen praxisbezogenen Überblick über das für Ihren internationalen Handel notwendige Praxiswissen. Die relevanten Gesetze und Vorschriften werden Ihnen erläutert und Fachbegriffe in Deutsch und Englisch genannt.

***

In unserem 1-tägigen Praxisseminar, 9:30 – 17:00 Uhr

*
Praxiswissen Export
Zollrechtliche Ausfuhren, innerbetriebliche Exportkontrolle

*
bietet Ihnen unser Experte mehr Überblick über die zollrechtlichen Aspekte des Ausfuhrverfahrens und die allgemeinen Vorschriften zur Exportkontrolle, insbesondere den Umgang mit Dual-Use Gütern. Neben hilfreichen Praxisempfehlungen zur Ausfuhrabwicklung und zur Umsetzung der innerbetrieblichen Exportkontrolle wird Ihnen anschaulich erklärt, wie Sie Risiken vermeiden.

***

In unserem 1-tägigen Praxisseminar, 9:30 – 17:00 Uhr

*
Praxiswissen Import
Vorschriften und Verantwortlichkeiten, Fehlerquellen erkennen und vermeiden

*
erläutert Ihnen unser Experte praxisnah und verständlich die Grundlagen der Importverzollung. Mit anschaulichen Beispielen zeigt er Ihnen Risiken und klassische Fehlerquellen sowie den richtigen Umgang auf, um Bußgelder und Strafverfahren zu vermeiden. Zudem werden Ihnen die rechtlichen Vorgaben und Verantwortlichkeiten der Beteiligten in einem Vertretungsverhältnis sowie die Gestaltungsmöglichkeiten des Outsourcings erörtert. Denn selbst wenn Sie die Abwicklung outsourcen, bleiben Sie für Verzollungsfehler haftbar.

Die HZA und ihre Referenten freuen sich, Sie bei unseren Praxisseminaren in Hamburg bald begrüßen zu dürfen.

Melden Sie sich jetzt an!