EMCS

Excise Movement and Control System

Im EMCS erfolgt die elektronische Abwicklung für die Beförderung von verbrauchsteuerpflichtigen Waren unter Steueraussetzung in einem bzw. zwischen den Mitgliedstaaten. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Verfahren ist, dass sowohl der Versender als auch Empfänger von verbrauchsteuerpflichtigen Waren in der SEED-Datenbank (System for Exchange of Excise Data) registriert ist.

© 2018 HZA Hamburger Zollakademie