Hinweis zur aktuellen Lage:

Die Hamburger Zollakademie führt ab Juni wieder Veranstaltungen mit Präsenz - wie Praxisseminare und Zertifikatslehrgänge - in unseren Räumlichkeiten durch. Wir freuen uns, Sie wieder bei uns in Hamburg begrüßen zu können! Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu! 10%-Neustartrabatt* bei Buchungen bis zum 31. Mai 2020

mehr erfahren

14.04.2020

Import: Keine Mehrwertsteuer für Gegenstände zur Bekämpfung von Covid-19

Import: Keine Mehrwertsteuer für Gegenstände zur Bekämpfung von Covid-19

Am 3. April 2020 veröffentlichte die Europäische Kommission in ihrem Amtsblatt LI 103/1 den Beschluss (EU) 2020/491 über die Befreiung bestimmter Gegenstände von Eingangsabgaben und der Mehrwertsteuer, die zur Bekämpfung der Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs im Jahr 2020 benötigt werden.

Befreiung für bestimmte Gegenstände aus Drittstaaten

Die Europäische Kommission hat für den Zeitraum vom 30. Januar 2020 bis zum 31. Juli 2020 einige Gegenstände von Eingangsabgaben und der Mehrwertsteuer befreit. Die Befreiung gilt nur für Gegenstände mit den folgenden Verwendungszwecken:

  • Verhinderung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus, z. B. Schutzausrüstung
  • Hilfe für Covid-19 Erkrankte, z. B. Beatmungsgeräte

Die Gegenstände müssen von bestimmten staatlichen Organisationen oder Stellen kostenfrei an Betroffene verteilt oder zur Verfügung gestellt werden.

Der Kommission müssen folgende Informationen bis zum 30. November 2020 übermittelt werden:

  • Liste über staatlich anerkannte Organisationen
  • Informationen über Art und Menge der einzelnen Waren, die befreit wurden
  • Maßnahmen, die getroffen wurden

Bei Bedarf kann die Kommission einer Verlängerung über die 6 Monate hinaus zustimmen.

pf

Unsere Seminar- und Webinarempfehlungen:

Die Europäische Kommission hat im Zuge der Corona-Pandemie auf mehrere Anträge der Europäischen Mitgliedstaaten, z. B. von Italien am 19. März 2020, reagiert und einer Befreiung der Mehrwertsteuer und der Eingangsabgaben für den Import bestimmter Gegenstände aus Drittstaaten zugestimmt. Mehr erfahren Sie - sobald die Situation es wieder zulässt - in den Seminaren der Hamburger Zollakademie – stets aktuell und auf dem neuesten Stand.

Aktuell bieten wir Ihnen Webinare an, gern können Sie uns auch direkt nach Ihren Webinar-Themen aus unserem vielfältigen Seminarangebot fragen. Auch Inhouse Webinare - mit spezielleren Themen nach Maß für Ihre Mitarbeiter oder Teams – führt die Hamburger Zollakademie mit ihren Experten online durch. Fragen Sie unser Team, wir freuen uns!  

Zoll Webinare

Seminarübersicht 2020 - PDF

© 2020 HZA Hamburger Zollakademie