23.02.2021

ATLAS: ATLAS-System und AES kurzfristig nur eingeschränkt nutzbar

ATLAS: ATLAS-System und AES kurzfristig nur eingeschränkt nutzbar

In seinen ATLAS-Teilnehmerinformationen (0132/21) kündigt der Zoll Wartungsarbeiten am ATLAS-System bei AES an. Deshalb wird ein Teil der ATLAS-Anwendungen vom 4. bis 7. März 2021 nicht verfügbar sein.

So werden während des gesamten Zeitraums sowohl die ATLAS-Bewilligungen als auch die EORI-Pflegeanwendungen nicht zur Verfügung stehen. Deshalb können weder Stammdaten (EORI) noch Identifikationsnummern (BIN & A-BIN) vom Stammdatenmanagement der Generalzolldirektion in Dresden geändert oder neu erfasst werden. Auch die Bearbeitung von ATLAS-Bewilligungen sowie von beantragten oder bereits erteilten Zertifikaten wird dann unmöglich sein, ausgenommen GE- & BE-Bewilligungen.

Fast vollständig nicht erreichbar

In der Zeit zwischen dem 6. März 2021 10:00 Uhr und dem 7. März 2021 01:00 werden alle ATLAS- und ATLAS-Ausfuhr (AES)-Anwendungen sowie die zugehörigen Internetanwendungen (IZA, ISA, IVA, IAA-Plus, IIA, IAEO, IBA und IA-ABIN) nicht mehr abrufbar sein. Die Nummer des Mastertickets für die Anwendung des Ausfallverfahrens in ATLAS/ ATLAS-Ausfuhr (AES) ist 3793012.

Beachten Sie, dass auch ein Nachrichtenaustausch mit den Dienststellen im Verfahren ATLAS bzw. AES nicht mehr möglich ist. Sobald jedoch der Nachrichtenaustausch oder die Nutzung der Internetanwendungen wieder möglich sein werden, erfolgt eine entsprechende Mitteilung über den Mailverteiler clearingcenter@itzbund.de

EZT-Online die ganze Zeit verfügbar

Nur EZT-Online wird während der gesamten Zeit der Wartungsarbeiten noch funktionieren. Die EZT-Daten werden nach dieser Wartungsaktion zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert werden.

ATLAS-Release 9.1 & AES 3.0

Der Grund für die Wartungsarbeiten sind Updates: das ATLAS-Release 9.0.1 auf Release 9.1.1 und von AES 2.4.4 auf Release 3.0. Ein Protokoll über die Änderungen (Changelog) sowie die aktuellen Merkblätter zu den neuen Versionen von ATLAS und AES finden Sie hier.

JM

Unsere Empfehlungen:

ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem) ist das deutsche IT-System zur Abfertigung und die Überwachung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs. Es besteht aus vielen Unteranwendungen wie Einfuhr, Ausfuhr, etc. Damit ist ATLAS das grundlegende Handwerkszeug für jeden Importeur und Exporteur. Mehr erfahren Sie von unseren Experten - stets aktuell, praxisnah und auf dem neuesten Stand - bei unseren Seminaren, Hybrid-Veranstaltungen mit Livestream, Webinaren, Zertifikatslehrgängen, in der Zollberatung und in Inhouse Trainings:

Zoll Seminare

Webinare & Livestreams

Seminarübersicht 2021 - PDF

© 2021 HZA Hamburger Zollakademie