Brexit: Final Countdown – die Uhr tickt.
00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

mehr erfahren

18.08.2020

ATLAS-ZELOS: Zoll veröffentlicht Erklärvideo für ZELOS

ATLAS-ZELOS: Zoll veröffentlicht Erklärvideo für ZELOS

Der Zoll hat unter der Rubrik ATLAS ein zweieinhalb Minuten langes Erklärvideo über die ATLAS-Anwendung ZELOS auf seiner Homepage veröffentlicht. Die neue IT-Anwendung ZELOS (Zentraler Austausch von Unterlagen, Anfragen oder Stellungnahmen) ermöglicht eine digitale, medienbruchfreie und effektivere Kommunikation zwischen Zoll und Wirtschaft.

Vorteile durch ZELOS

Die neue Digital-Plattform ZELOS bietet Ihrem Unternehmen mehrere Vorteile:

  • So wird allgemein eine schnellere Bearbeitung durch den Zoll und eine vollumfängliche Dokumentation sämtlicher Abläufe unter der Gewährleistung des Datenschutzes ermöglicht.
  • Die Kommunikation zwischen Zoll und Wirtschaftsbeteiligten wird medienbruchfrei und dadurch deutlich effektiver gestaltet.
  • Ihnen als Anwender werden drei Varianten der Übermittlung – proaktiv, reaktiv nach der Anfrage oder automatisch im Moment der Anfrage – ermöglicht.

Proaktive Übermittlung

Durch die proaktive Übermittlung von Unterlagen ist keine Anfrage durch den Zoll erforderlich. Die Übermittlung kann auch außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden und an sich eine beschleunigte Abfertigung ermöglichen.

Die proaktive Übermittlung kann bei den Verfahren Einfuhr (ausgenommen SumA), EAS und Versand nur innerhalb von 60 Minuten nach der Registrierung/Entgegennahme der Bezugsanmeldung genutzt werden.

Bei dem Verfahren Ausfuhr ist diese Übermittlungsform nur im BAZ (ÜF) 01 „entgegengenommen“ und 02 „zurückgestellt“ und im Einfuhrverfahren lediglich bis zur Annahme der Zollanmeldung möglich.

Die Unterlagen, die derzeit auch per E-Mail versandt werden (Auflistung unter zoll.de, Unterlagen bei den jeweiligen Verfahren, I0255), können proaktiv übermittelt werden. Originalunterlagen sind weiterhin vorzulegen.

Effektivste Lösung

Der Zoll empfiehlt als effektivste Lösung, die angemeldeten Unterlagen im Teilnehmersystem abzulegen. Dadurch kann durch das Teilnehmersystem – bei einer Anfrage durch den Zoll – eine voll automatische Antwort erfolgen. Im Vergleich zur proaktiven Übermittlung finden hier ein geringerer Datenaustausch und eine unmittelbare Antwort statt.

pf

Unsere Seminarempfehlungen:

Im Dezember 2019 hatte Sie unsere HZA-News bereits über die IT-Anwendung ATLAS-ZELOS in informiert. ZELOS kann seit dem 1. Quartal 2020 – jedoch abhängig von der Teilnehmersoftware – genutzt werden. Jährlich können dadurch etwa fünf Millionen Papierausdrucke eingespart werden, international der Deutschlands Spitzenplatz als effektivste und schnellste Zollabfertigung verteidigt und die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen gestärkt werden.
Wie fit sind Sie in der neuen IT-Anwendung ATLAS-ZELOS? Wie gut kennen Sie alle Ihre Vorteile, die Abläufe und was Sie zu beachten haben? Mehr erfahren Sie von unseren Experten – stets aktuell, auf dem neuesten Stand und unter Einhaltung der Hygienestandards – bei unseren Seminaren, Webinaren, in der Exportkontroll- und Zollberatung und in Inhouse Trainings.

Zoll Seminare

Seminarübersicht 2020/21 - PDF

© 2020 HZA Hamburger Zollakademie