25.02.2021

Exportkontrolle: Genehmigungen und Bescheide ab März elektronisch

Exportkontrolle: Genehmigungen und Bescheide ab März elektronisch

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird ab dem 1. März 2021 sämtliche Genehmigungen und Bescheide ausschließlich in elektronischer Form versenden. Eine zusätzliche gedruckte, postalische Versendung wird es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geben. Unternehmen können Genehmigungen umgehend nach deren Veröffentlichung im Portal „ELAN-K2 Ausfuhr“ nutzen.

Genehmigungen und Bescheide des Außenwirtschaftsrechts

Ab dem 1. März 2021 werden vom BAFA Genehmigungen, Nullbescheide, Auskünfte sowie Verlängerungen und Änderungen von Bescheiden ausschließlich in elektronischer Form erlassen.

Für bestimmte Dokumente gelten jedoch Ausnahmen, die weiterhin schriftlich erlassen werden:

  • Allgemeine Genehmigungen
  • Genehmigungen zur wiederholten Ausfuhr nach vorheriger Einfuhr, soweit es sich nicht um Sammelgenehmigungen im Sinne des § 4 AWV handelt
  • Durchfuhrgenehmigungen
  • Ablehnungen und Widerspruchsbescheide
  • Reexport-Zustimmungen

Schriftliche Zweitausfertigung

Elektronische Genehmigungen können in bestimmten Fällen beim BAFA zusätzlich als schriftlich bestätigte Zweitausfertigung beantragt werden. Diese wird postalisch zugesendet, wenn ein berechtigtes Interesse an einer Zweitausfertigung besteht und der Genehmigungsinhaber dieses unverzüglich beim BAFA geltend macht. Eine Zweitschrift kann ausgestellt werden, wenn z. B. die elektronische Genehmigung von einer ausländischen Ausgangszollstelle nicht akzeptiert wird.

pf

Unsere Empfehlungen:

Das BAFA bietet mit seinem ELAN-K2 Ausfuhr-System für nahezu sämtliche in der Exportkontrolle notwendigen Anträge einen kostenlosen Zugang. Für die Nutzung dieses Systems ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Durch die Einführung der neuen elektronischen Genehmigungserteilung wird die zunehmende medienbruchfreie Kommunikation zwischen dem BAFA und Wirtschafts-beteiligten weiter optimiert. Mehr zur Exportkontrolle erfahren Sie gern von den Experten der Hamburger Zollakademie. Wir freuen uns, Sie bei einer unserer Hybrid-Veranstaltungen mit Livestream, bei Webinaren, Inhouse Trainings oder bei weiteren unserer vielen Angebote begrüßen zu dürfen:

Exportkontrolle Seminare

Webinare & Livestreams

Seminarübersicht 2021 - PDF

© 2021 HZA Hamburger Zollakademie